Das Winterpowwow
Tänze Frauen
Tänze Männer
sonstige Tänze
Powwowgeschichte
Ablauf eines Powwow
ein deutsches Hobby
Info Teilnehmer
Bemalung
Info Besucher
Interessante Links
Kontakt
Impressum
Sitemap
geparkt

 

 Ablaufplan eines Powwows

 

Grand Entry/Einzug der Tänzer

Zu Beginn der Eröffnungszeremonie eines Powwows ziehen die Tänzer in den Tanzkreis ein. Dies geschieht in vorgegebener Reihenfolge. Zuerst werden die Fahnen hereingetragen. Die Indianflag/Indianerfahne, bestehend aus einem mit Adlerfedern besetztem Krummstab, einer US-Flagge, einer kanadischen Fahne und den Fahnen der restlichen Nationen, aus denen die Tänzer sind. Die Fahnen zu tragen ist eine Ehre, die den Männern (Kriegern) obliegt. Sie werden gefolgt von der Princess dieses Powwows und Princess anderer Powwows, sofern diese anwesend sind. Danach folgen die Tänzer in der Reihenfolge der Kategorien und ihres Alters: Man’s Traditional, Grass Dance, Man’s Fancy und danach Woman’s Traditional, Jingle Dress und Fancy Shawl. Sind alle Tänzer auf dem Tanzplatz, hört die Trommelgruppe auf zu spielen. Die Fahnenträger stehen in der Mitte des Tanzplatzes.

Flag Song/Lied zu Ehren der Fahnen

Alle Tänzer verharren während des Liedes auf ihrem Platz. Dieses Lied wird zu ehren der Fahnen gesungen. Man ehrt damit seine Nation, die Nation für die man als „Soldat“ gekämpft hat. Dieses Lied, sowie der darauf folgende Honor Song/Ehrenlied zeigen noch heute die Kriegergesellschaft der alten Plainskultur, nur das man heute in der Armee für sein Land und seine Heimat als „Krieger“ kämpft.

 

Honor Song/Veterans Song/Ehrenlied

Dieses Lied wird zu Ehren der gefallenen Veteranen gesungen.

 

Gebet

Das Gebet wird von einer ausgewählten Person gesprochen. Entweder in Deutsch, in Englisch oder in der jeweiligen Muttersprache des Betenden.

 

Round Dance/ Willkommenstanz

 

Ein Tanz bei dem an dieser Stelle nur Tänzer in Outfit tanzen.

 

Exhibition Dances

Sie werden ohne Wertung getanzt und zeigen die unterschiedlichen Tanzstile.

 

Intertribals und andere Vergnügungstänze

Tänze für alle

 

Contesttänze/Wertungstänze

Bei diesen Tänzen sind ausschließlich Tänzer auf der Tanzfläche, die auf Wertung tanzen. Es werden pro Kategorie meist zwei unterschiedliche Tänze getanzt.

 

Flag Retreat/Fahnenausmarsch

Die Fahnen werden wieder aus der Tanzarena getragen. Es beginnt die Pause/ Der offizielle Teil des Powwows ist zu Ende.

 

 

Wichtige „Personen“

 

Master of Ceremonies (MC)/Zeremonialmeister, Ansager

Er ist für die Einhaltung des Powwowablaufes verantwortlich und moderiert die Veranstaltung. Seinen Ansagen ist Folge zu leisten.

 

Arena Direktor (AD)/Verantwortlicher für Ordnung

Er schaut nach, das Regeln eingehalten werden und sorgt für die Sicherheit auf der Tanzfläche.

 

Trommel/Trommelgruppen

Ohne sie ist kein Powwow. Sie bilden den musikalischen Rahmen für die Veranstaltung. Die gastgebende Trommelgruppe singt die Lieder zum Grand Entry, sowie die Ehrenlieder und das Lied zum Flag Retreat/Fahnenauszug.

 

Princess/Powwowqueen

Sie ist die Repräsentantin des Powwows. Meist werden junge Frauen ausgewählt, die man damit ehren will oder sie werden in einer Misswahl gekürt. Deshalb sind Princess auch die einzigen Frauen, die beim Grand Entry/Einzug der Tänzer an vorderer Stelle mit einziehen dürfen. Auf fremden Powwows vertritt sie ihren Stamm und ihr Heimat-Powwow. 

 

Was Sie bitte, bitte nicht tun sollten- Ein paar kleine (Goldene) Powwowregeln

 

d Wenn Ihnen der MC oder der Arena Direktor eine Anweisung gibt, befolgen Sie diese bitte. Ein Powwow hat Regeln, die beachtet werden sollten, manche aus Tradition, manche aus Respekt und manche aus Sicherheitsgründen.

 

d Im Saal herrscht RAUCHVERBOT! Lediglich zeremonielle Pfeifen dürfen zur Segnung geraucht werden/ Kräuterbündel angebrannt werden. Wenn Sie uns nicht alle mit Hilfe von sehr guten Rauchmeldern unter Wasser setzen wollen, unterlassen Sie es besser zu rauchen.

 

d Bitte trinken Sie während des Powwows kein Alkohol/nehmen Sie keine Drogen. In USA/Kanada versucht man durch Powwows vielen Menschen eine Alternative zum Alkohol zu bieten. Alkoholismus ist ein sehr großes Problem in vielen Reservaten, da in vielen Reservaten große Armut und Perspektivlosigkeit herrscht. Dieser Beweggrund sollte doch auch für uns, in unserer Gesellschaft, angebracht sein.

 

d Bitte berühren Sie keine Outfitteile, insbesondere keine Federn. Die Outfits, insbesondere die Federn sind sehr empfindlich, reizen kleine Kinder aber sehr.... Bitte achten Sie auf Ihren Nachwuchs deshalb. Manche der Federn sind sehr teuer und schwer zu beschaffen und da haben es die meisten Tänzer nicht sonderlich gern, wenn man dem mühsam zusammengesammeltem Federschmuck den Hals umdreht. Wollen Sie sich manches genauer ansehen, fragen Sie doch einfach. Viele Tänzer zeigen Ihre Sachen dann gern und voll Stolz.

 

 

d Die Trommeln werden als heilig angesehen, ziehen kleine Kinder meist aber ebenfalls magisch an. Bitte achten Sie auf Ihren Nachwuchs. Die gossen Trommeln sind kein Spielzeug!

 

d Bitte fotografieren Sie nicht, wenn der MC dies ausruft. Powwows sind zwar eine Art Volksfest, haben aber dennoch auch religiöse Aspekte, die nicht fotografiert werden dürfen. Der MC sagt dies an. Dies ist insbesondere der Fall bei einer Zeremonie, bei der eine zu Boden gefallene Adlerfeder aufgehoben wird.

 

d Bitte beachten Sie, dass ein Tänzer ein Outfit trägt und kein Kostüm. Die meisten Tänzer spielen nicht Indianer, sondern tanzen als ein Ausdruck ihres Glaubens und ihrer inneren Gefühle. Das Outfit stellt jeden somit ganz persönlich dar und meist haben die mitgetragenen Utensilien sowie deren Ausgestaltung einen ganz persönlichen Hintergrund und Geschichte.